Methode Händedesinfektionsmittel Süßwasser

go Q GEL - bbraun.pk- Methode Händedesinfektionsmittel Süßwasser ,Händedesinfektionsmittel (Gel) 1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt Hersteller Firmenname: B. Braun Medical AG Straße: Seesatz 17 Ort: CH-6204 Sempach Zentrale Telefonnummer: +41 (0) 58 / 258 50 00 E-Mail: [email protected] Verantwortlich für das Sicherheitsdatenblatt: [email protected] ViscoRub / Softa-Man ViscoRubAlkoholisches Händegel / Händedesinfektionsmittel (Gel) 1.3. Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt ... Süßwasser 0,96 mg/l Meerwasser 0,79 mg/l Süßwassersediment 3,6 mg/kg ... Expositionsweg Dosis Spezies Quelle Methode 64-17-5 Ethanol LD50 10470 Ratte mg/kg oral LD50 15800 Kaninchen mg/kg



EHS L TEXT(CED-U00 - medi-king.de

PRODUKTINFORMATION Sterillium Version 1.4 Überarbeitet am 18.02.2014 Druckdatum 19.02.2014 R10036 3 / 16 DE ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen

Lieferanten kontaktieren

AS Primera GmbH Sicherheitsdatenblatt

SANIC Händedesinfektionsmittel Überarbeitet am: 12.05.2020 Seite 7 von 11 CAS-Nr. Bezeichnung Expositionsweg Dosis Spezies Quelle Methode 64-17-5 Ethanol (vgl. Ethylalkohol) LD50 10470 Ratte mg/kg oral ECHA OECD 401 inhalativ (4 h) Dampf LC50 117 mg/l Ratte ECHA OECD 402 7722-84-1 Wasserstoffperoxid LD50 1026 Ratte mg/kg oral ECHA OECD 401

Lieferanten kontaktieren

SICHERHEITSDATENBLATT - DENTALVERSENDER

Ethanol Süßwasser 0,96 mg/l Meerwasser 0,79 mg/l Süßwassersediment 3,6 mg/kg Boden 0,63 mg/kg Propan-2-ol Süßwasser 140,9 mg/l Meerwasser 140,9 mg/l Süßwassersediment 552 mg/kg Meeressediment 552 mg/kg Boden 28 mg/kg Zeitweise Verwendung/Freisetzung 140,9 mg/l Auswirkungen auf Abwasserreinigungsan-lagen 2251 mg/l

Lieferanten kontaktieren

1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemisches und des ...

Händedesinfektionsmittel 1.2. Relevante identifizierte Verwendung des Stoffes oder Gemisches und Verwendungen, von denen abgeraten wird ... Süßwasser 2,82 mg/kg PNEC Sediment Meerwasser 0,28 mg/kg PNEC Wasser Süßwasser 0,002 mg/l PNEC Wasser Meerwasser 0,0002 mg/l ... Sicherheitsrelevante Basisdaten bei °C Methode Bemerkung Dichte ~ 0,92 ...

Lieferanten kontaktieren

EHS L TEXT(CED-U00

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Bacillol AF Version 1.4 Überarbeitet am: 30.06.2017 SDB-Nummer: R11072 Datum der letzten Ausgabe: 14.10.2016

Lieferanten kontaktieren

EG-Sicherheitsdatenblatt

Händedesinfektionsmittel NurfürberufsmäßigeVerwender Verwendungen,vondenenabgeratenwird ... Wasser Süßwasser 140,9 mg/L Wasser Meerwasser 140,9 mg/L ... Methode OECD203 Quelle ECHA Lk.9016 Fischtoxizität(chronisch) EG-Sicherheitsdatenblatt

Lieferanten kontaktieren

Sicherheitsdatenblatt

Händedesinfektionsmittel Es liegen keine Informationen vor. Verwendungen, von denen abgeraten wird ... Süßwasser 0,96 mg/l Süßwasser (intermittierende Freisetzung) 2,75 mg/l ... Expositionsweg Dosis Spezies Quelle Methode 64-17-5 Ethanol (vgl. Ethylalkohol) LD50 10470 Ratte mg/kg

Lieferanten kontaktieren

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ...

Umwelt - Süßwasser PNEC 0,96 mg/l Umwelt - Meerwasser PNEC 0,79 mg/l Umwelt - Wasser, sporadische (intermittierende) Freisetzung PNEC 2,75 mg/l Umwelt - Abwasserbehandlungsanla ge PNEC 580 mg/l Umwelt - Sediment, Süßwasser PNEC 3,6 mg/kg Umwelt - Boden PNEC 0,63 mg/kg dry weight Umwelt - oral (Futter) PNEC 0,72 mg/kg feed Umwelt - Sediment,

Lieferanten kontaktieren

EHS L TEXT(CED-U00 - hebro chemie

Propan-2-ol Süßwasser 140,9 mg/L Meerwasser 140,9 mg/L Abwasserkläranlage 2251 mg/L Sediment 552 mg/kg Boden 28 mg/kg 8.2 Begrenzung und Überwachung der Exposition Technische Schutzma ßnahmen Nur an einem Ort mit lokaler Absaugvorrichtung (oder einer anderen angemessenen Entlüftung) handhaben. Persönliche Schutzausrüstung

Lieferanten kontaktieren

PRODUKTINFORMATION Sterillium med

PRODUKTINFORMATION Sterillium med Version 1.0 Überarbeitet am 08.07.2014 Druckdatum 09.06.2015 R11520 6 / 14 DE Wert: 0,036 mg/kg Ethanol : Süßwasser

Lieferanten kontaktieren

Sonnen-Apotheke Siershahn Sicherheitsdatenblatt

Händedesinfektionsmittel Überarbeitet am: 18.03.2020 Seite 5 von 12 PNEC-Werte CAS-Nr. Bezeichnung Umweltkompartiment Wert 64-17-5 Ethanol (vgl. Ethylalkohol) Süßwasser 0,96 mg/l Meerwasser 0,79 mg/l Süßwassersediment 3,6 mg/kg Meeressediment 2,9 mg/kg Sekundärvergiftung 0,72 mg/kg Mikroorganismen in Kläranlagen 580 mg/l Boden 0,63 mg/kg

Lieferanten kontaktieren

Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG

Händedesinfektionsmittel Biozid Verwendungen, von denen abgeraten wird ... Wasser Süßwasser Sediment 3,6 mg/kg Trockengewicht ... Methode CIPAC MT 75 8,19 8,36 Siedepunkt / Siedebereich Wert 78 °C Bezugsstoff Ethanol 78 . Sicherheitsdatenblatt gemäß 1907/2006/EG

Lieferanten kontaktieren

EHS L TEXT(CED-U00 - medi-king.de

PRODUKTINFORMATION Sterillium Version 1.4 Überarbeitet am 18.02.2014 Druckdatum 19.02.2014 R10036 3 / 16 DE ABSCHNITT 4: Erste-Hilfe-Maßnahmen

Lieferanten kontaktieren

ESKA®DES DE D 02042020

Händedesinfektionsmittel (44719) 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwe ndungen, von denen abgeraten wird Relevante identifizierte Verwendungen Desinfektionsmittel 1.3 Einzelheiten zum Lieferanten, der das Sicherheitsdatenblatt bereitstellt

Lieferanten kontaktieren

SICHERHEITSDATENBLATT - DENTALVERSENDER

Ethanol Süßwasser 0,96 mg/l Meerwasser 0,79 mg/l Süßwassersediment 3,6 mg/kg Boden 0,63 mg/kg Propan-2-ol Süßwasser 140,9 mg/l Meerwasser 140,9 mg/l Süßwassersediment 552 mg/kg Meeressediment 552 mg/kg Boden 28 mg/kg Zeitweise Verwendung/Freisetzung 140,9 mg/l Auswirkungen auf Abwasserreinigungsan-lagen 2251 mg/l

Lieferanten kontaktieren

EHS L TEXT(CED-U00

PRODUKTINFORMATION Sterillium Version 1.1 Überarbeitet am 21.01.2015 Druckdatum 22.01.2015 R11036 5 / 16 DE 1-Tetradecanol 112-72-1 AGW (Dampf und

Lieferanten kontaktieren

Unfallmerkblatt für den Strassentransport

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) Handelsname : HD 410 Händedesinfektion Überarbeitet am : 22.05.2017 Version (Überarbeitung) : 3.0.0 (2.0.0) Druckdatum : 22.05.2017 Seite : 1 / 13 ( DE / D ) ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs beziehungsweise des Gemischs und des

Lieferanten kontaktieren

Hand Pure

Alkoholische Händelotion / Händedesinfektionsmittel ABSCHNITT 8: Begrenzung und Überwachung der Exposition/Persönliche Schutzausrüstungen 8.1. Zu überwachende Parameter MAK-Werte (Suva, 1903.d) CAS-Nr. Stoff ppm mg/m³ F/ml Kategorie Herkunft 64-17-5 Ethanol 500 960 MAK-Wert 8 h 1000 1920 Kurzzeitgrenzwert 71-23-8 n-Propanol 200 500 MAK ...

Lieferanten kontaktieren

L+R handdisinfect green - Lohmann & Rauscher

Händedesinfektionsmittel Biozid Verwendungen,vondenenabgeratenwird ... Wasser Süßwasser 0,96 mg/L Wasser Aquaintermittent 2,75 mg/L ... Methode EC440/2008A.9. 15 Zündtemperatur Wert 430 °C Methode (EC)methodA.15 430 Selbstentzündungstemperatur KeineDatenvorhanden

Lieferanten kontaktieren

L+R handdisinfect blue

Händedesinfektionsmittel Biozid Verwendungen,vondenenabgeratenwird ... Wasser Süßwasser 140,9 mg/L Wasser Aquaintermittent 140,9 mg/L ... Methode EC440/2008A.9. 23,5 Zündtemperatur Wert 435 °C Methode (EC)methodA.15 435 Selbstentzündungstemperatur KeineDatenvorhanden

Lieferanten kontaktieren

8 Möglichkeiten, hausgemachte Eisbeutel zu machen ...

Händedesinfektionsmittel enthalten Alkohol, der dem Eisbeutel eine gelartige Konsistenz verleihen kann. ... Daher ist Salzwasser kälter als Süßwasser und dauert im gefrorenen Zustand länger zum Schmelzen. ... Befreien Sie sich von Nagelpilz in einer einfachen Methode Hausmittel gegen Kopfschmerzen ...

Lieferanten kontaktieren

SICHERHEITSDATENBLATT Sterillium med

SICHERHEITSDATENBLATT gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 Sterillium med Version 1.1 Überarbeitet am 25.08.2015 Druckdatum 26.08.2015 R11520 1 / 14

Lieferanten kontaktieren

SILPAT GmbH & Co. KG Sicherheitsdatenblatt

Süßwasser 0,96 mg/l Meerwasser 0,79 mg/l Süßwassersediment 3,6 mg/kg Mikroorganismen in Kläranlagen 580 mg/l Boden 0,63 mg/kg Nach den aktuell gültigen Listen liegen keine weiteren zu beachtenden Arbeitsplatzgrenzwerte vor. Zusätzliche Hinweise zu Grenzwerten 8.2. Begrenzung und Überwachung der Exposition

Lieferanten kontaktieren

Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 ...

ISANA MED Händedesinfektionsmittel 500 ml Sicherheitsdatenblatt gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang II ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1 Produktidentifikator ISANA MED Händedesinfektionsmittel 500 ml 1.2 Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von

Lieferanten kontaktieren